Schülerbeförderung

Die Schülerbeförderung erfolgt mit Bussen bzw. in Zügen des öffentlichen Nahverkehrs. Bei Fragen, Problemen etc. wenden Sie sich bitte an die Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich (Herr Zimmer, Tel.: 06571 14-2356).

Sie können sich auch auf der Homepage der Kreisverwaltung (Fachbereich 11) informieren.

Antragsformulare für die Übernahme von Fahrtkosten erhalten Sie im Schulsekretariat. Dieser Antrag ist bei Umzug in einen Ort, von dem aus andere Fahrkarten benötigt werden, neu zu stellen. Die alten Fahrkarten müssen dann zusammen mit dem Antrag im Schulsekretariat bzw. direkt bei der Kreisverwaltung abgegeben werden.

Antragsformulare für die Übernahme von Fahrtkosten erhalten Sie im Schulsekretariat bzw. als Download auf der Homepage der Kreisverwaltung. Dieser Antrag ist bei Umzug in einen Ort, von dem aus andere Fahrkarten benötigt werden, neu zu stellen. Die alten Fahrkarten müssen dann zusammen mit dem Antrag im Schulsekretariat bzw. direkt bei der Kreisverwaltung abgegeben werden.

Ab dem Schuljahr 2012/2013 übernimmt das Land Rheinland-Pfalz die bisher von den Eltern zu erbringenden Eigenanteile für die Schülerbeförderung in der Sekundarstufe I aller allgemeinbildenden Schularten sowie die der Berufsfachschulen I und II. Nähere Informationen können Sie § 69 des Schulgesetzes entnehmen.

Weitere wichtige Informationen finden Sie HIER!